Windeln - Damit Sie sich sicher fühlen können

Fenster schließen
Windeln - Damit Sie sich sicher fühlen können

Sie begleiten die ersten Lebensjahre eines Menschen und stehen auch später immer wieder als hilfreiche Begleiter zur Seite. Windeln bestimmen unzählige Lebenslagen und stehen heute in großer Auswahl zur Verfügung. Gab es in der Historie vor allem wiederverwendbare Modelle, die gewaschen werden konnten, stehen heute Wegwerfwindeln im Vordergrund. Bei ihnen ist eine Reinigung nicht erforderlich. Um auch beim Tragen von Windeln eine gesunde und geschmeidige Haut garantieren können, stehen zahlreiche Pflegemittel wie beispielsweise Hautcreme sowie Shampoo und Shower Produkte bereit.

Innovative Eigenschaften verbessern die Saugleistung

In den letzten Jahren wurden Windeln kontinuierlich verbessert. Dies gilt nicht nur für die Einmalwindeln, die heute vorwiegend für Neugeborene, Babys und Kleinkinder angeboten werden, sondern auch für Stoffwindeln, die sich nach einer Reinigung mehrfach verwenden lassen. Durch neue Ausstattungsmerkmale und Eigenschaften wurden Windeln in den vergangenen Jahren so verbessert, dass sie mit einer immer stärkeren Saugleistung einhergehen und Flüssigkeit länger einschließen können. Gerade bei Babywindeln wird mittlerweile bei einigen Modellen ein Trockenheitsschutz von 12 Stunden versprochen. Durch den Einsatz der Windeln wird die Kleidung bei Inkontinenz zuverlässig geschützt.

Modelle für jede Altersklasse

Immer dann, wenn Ausschneidungen nicht kontrolliert werden können, kommen Windeln oder andere Hilfsmittel zum Einsatz. So gibt es für Erwachsene beispielsweise Inkontinenzeinlagen, die sich komfortabel anwenden lassen. Typisch für beinahe alle Windeln ist die Höschenform. So werden die Windeln wie ein Höschen um Schritt sowie Hüfte getragen. Um Reizungen der Haut sowie unangenehme Ausschläge zu vermeiden, ist es wichtig, dass Windeln regelmäßig und mehrfach am Tag gewechselt werden. Gerade aus der Säuglingspflege sowie der Alten- und Krankenpflege sind Windeln nicht wegzudenken und gelten als unverzichtbares Hilfsmittel. Bei den Einwegwindeln hat sich in den vergangenen Jahren eine textilähnliche und atmungsaktive Außenfolie durchgesetzt. Diese Folie umgibt den Saugkörper.

Filter einblenden
43069
Abri Form Premium Air Plus - XL2 (110-170 cm)
Größe: XL - 130 bis 170 cm
Inhalt pro Packung: 20
Produktgruppe: Klebewindeln
Anwendungsfall: mittlere Inkontinenz
Oberfläche: textilähnlich
20,29 € *
kaufen
KITPTFML3ER
Tena Flex Maxi - L (83 - 120 cm) - 3er Testpaket
Größe: L - 100 bis 150 cm
Inhalt pro Packung: 3
Produktgruppe: Vorlage mit Hüftbund
Anwendungsfall: schwere Inkontinenz
Oberfläche: textilähnlich
5,39 € *
kaufen

Sie begleiten die ersten Lebensjahre eines Menschen und stehen auch später immer wieder als hilfreiche Begleiter zur Seite. Windeln bestimmen unzählige Lebenslagen und stehen heute in großer Auswahl zur Verfügung. Gab es in der Historie vor allem wiederverwendbare Modelle, die gewaschen werden konnten, stehen heute Wegwerfwindeln im Vordergrund. Bei ihnen ist eine Reinigung nicht erforderlich. Um auch beim Tragen von Windeln eine gesunde und geschmeidige Haut garantieren können, stehen zahlreiche Pflegemittel wie beispielsweise Hautcreme sowie Shampoo und Shower Produkte bereit.

Innovative Eigenschaften verbessern die Saugleistung

In den letzten Jahren wurden Windeln kontinuierlich verbessert. Dies gilt nicht nur für die Einmalwindeln, die heute vorwiegend für Neugeborene, Babys und Kleinkinder angeboten werden, sondern auch für Stoffwindeln, die sich nach einer Reinigung mehrfach verwenden lassen. Durch neue Ausstattungsmerkmale und Eigenschaften wurden Windeln in den vergangenen Jahren so verbessert, dass sie mit einer immer stärkeren Saugleistung einhergehen und Flüssigkeit länger einschließen können. Gerade bei Babywindeln wird mittlerweile bei einigen Modellen ein Trockenheitsschutz von 12 Stunden versprochen. Durch den Einsatz der Windeln wird die Kleidung bei Inkontinenz zuverlässig geschützt.

Modelle für jede Altersklasse

Immer dann, wenn Ausschneidungen nicht kontrolliert werden können, kommen Windeln oder andere Hilfsmittel zum Einsatz. So gibt es für Erwachsene beispielsweise Inkontinenzeinlagen, die sich komfortabel anwenden lassen. Typisch für beinahe alle Windeln ist die Höschenform. So werden die Windeln wie ein Höschen um Schritt sowie Hüfte getragen. Um Reizungen der Haut sowie unangenehme Ausschläge zu vermeiden, ist es wichtig, dass Windeln regelmäßig und mehrfach am Tag gewechselt werden. Gerade aus der Säuglingspflege sowie der Alten- und Krankenpflege sind Windeln nicht wegzudenken und gelten als unverzichtbares Hilfsmittel. Bei den Einwegwindeln hat sich in den vergangenen Jahren eine textilähnliche und atmungsaktive Außenfolie durchgesetzt. Diese Folie umgibt den Saugkörper.

Sie begleiten die ersten Lebensjahre eines Menschen und stehen auch später immer wieder als hilfreiche Begleiter zur Seite. Windeln bestimmen unzählige Lebenslagen und stehen heute in großer... mehr erfahren »
Fenster schließen
Windeln - Damit Sie sich sicher fühlen können

Sie begleiten die ersten Lebensjahre eines Menschen und stehen auch später immer wieder als hilfreiche Begleiter zur Seite. Windeln bestimmen unzählige Lebenslagen und stehen heute in großer Auswahl zur Verfügung. Gab es in der Historie vor allem wiederverwendbare Modelle, die gewaschen werden konnten, stehen heute Wegwerfwindeln im Vordergrund. Bei ihnen ist eine Reinigung nicht erforderlich. Um auch beim Tragen von Windeln eine gesunde und geschmeidige Haut garantieren können, stehen zahlreiche Pflegemittel wie beispielsweise Hautcreme sowie Shampoo und Shower Produkte bereit.

Innovative Eigenschaften verbessern die Saugleistung

In den letzten Jahren wurden Windeln kontinuierlich verbessert. Dies gilt nicht nur für die Einmalwindeln, die heute vorwiegend für Neugeborene, Babys und Kleinkinder angeboten werden, sondern auch für Stoffwindeln, die sich nach einer Reinigung mehrfach verwenden lassen. Durch neue Ausstattungsmerkmale und Eigenschaften wurden Windeln in den vergangenen Jahren so verbessert, dass sie mit einer immer stärkeren Saugleistung einhergehen und Flüssigkeit länger einschließen können. Gerade bei Babywindeln wird mittlerweile bei einigen Modellen ein Trockenheitsschutz von 12 Stunden versprochen. Durch den Einsatz der Windeln wird die Kleidung bei Inkontinenz zuverlässig geschützt.

Modelle für jede Altersklasse

Immer dann, wenn Ausschneidungen nicht kontrolliert werden können, kommen Windeln oder andere Hilfsmittel zum Einsatz. So gibt es für Erwachsene beispielsweise Inkontinenzeinlagen, die sich komfortabel anwenden lassen. Typisch für beinahe alle Windeln ist die Höschenform. So werden die Windeln wie ein Höschen um Schritt sowie Hüfte getragen. Um Reizungen der Haut sowie unangenehme Ausschläge zu vermeiden, ist es wichtig, dass Windeln regelmäßig und mehrfach am Tag gewechselt werden. Gerade aus der Säuglingspflege sowie der Alten- und Krankenpflege sind Windeln nicht wegzudenken und gelten als unverzichtbares Hilfsmittel. Bei den Einwegwindeln hat sich in den vergangenen Jahren eine textilähnliche und atmungsaktive Außenfolie durchgesetzt. Diese Folie umgibt den Saugkörper.

Filter schliessen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
Zuletzt angesehen